Ist ein Brazilian Butt Lift ein Polift, das in Brasilien „popo“lär wurde?

Brazilian Butt Lift Hannover

Fettverpflanzungen in verschiedenen Formen gibt es schon seit ca. 100 Jahren mit mehr oder weniger gutem Erfolg. In der aktuellen Form ist das Verfahren durch Fettabsaugung, Verarbeitung und Wiedereinspritzen gekennzeichnet und wird seit 20 Jahren eingesetzt. Das sogenannte Brazilian Butt Lift gibt es nun seit ca. 10 Jahren, wobei den Hauptteil der Zeit das Brazilian Butt Lift hauptsächlich in den südlichen USA und in Südamerika bekannt war. Das liegt hauptsächlich daran, dass die lateinamerikanische Bevölkerung kurvige Formen insbesondere ein großes Verhältnis von Hüfte zu Po gerne mag. Um diese Kurven zu betonen ist ein Brazilan Butt Lift das Verfahren der Wahl.

Aber was ist ein Brazilian Butt Lift genau?

Wenn man es ganz genau nimmt, ist das Wort „Brazilian Butt Lift“ keine korrekte Bezeichnung.

„Brazilian“ mag insofern stimmen, als das die Povergrößerung tatsächlich in Brasilien „popo“lär geworden ist. Brasilianerinnen haben sich schon seit mehr als 30 Jahren den Po stark im Fokus, insbesondere auch durch Ihre ausgeprägte (Karneval-)Tanzkultur. Zunächst wurde mit Silikonkissen dieser oftmals vergrößert. Seitdem das nun auch mit Eigenfett möglich ist, ist dieser elegante Trend dort sehr beliebt.

Das Wort Lift ist nicht ganz passend. Denn Normalerweise ist ein „Lift“ in der Medizin ein Verfahren bei dem lockeres Gewebe unabhängig von der Körperregion gestrafft wird. Hierzu schneidet man normalerweise überschüssiges, hängendes Gewebe weg. Dieses geschieht hier nicht.

Es kommt zu einem optischen Anheben des Pos durch gezieltes Befüllen durch Eigenfett. Gewebe wird nicht hierbei entfernt. So lassen sich schlaffe oder zu kleine Pos aufgrund von Schwangerschaft, Alter oder Veranlagung gut behandeln und wieder voll und fest erscheinen. Die Silhouette und vor allem das Taillen-Po-Verhältnis werden optisch betont.

Brazilian Butt Lift ist stark im Trend

Der Brazilian Butt Lift ist derzeit ein Trend, der von den Stars und Sternchen wie Kim Kardashian nach Europa herüberschwappt. Längst ist nicht nur eine Brustvergrößerung für Frauen interessant, sondern mittlerweile rückt der zu oft vernachlässigte Hintern nun mittlerweile in den Mittepunkt.

Es findet hierbei eine gezielte Fettumverteilung statt. Normalerweise ist es bei einer „normalen“ Fettabsaugung nämlich so, dass das abgesaugte Fett im Sondermüll verworfen wird. Bei dem Brazilian Butt Lift wird das Fett allerdings nicht verworfen, sondern aufbereitet und zum gezielten Aufbauen des Gesäßes verwendet.

Wie läuft eine Behandlung ab?

Man entfernt das Fett gerne im Hüftbereich, an den Flanken oder „Love Handles“. Allein diese Prozedur lässt das Gesäß schon besser zur Geltung kommen. Wird es nun in die richtigen Bereiche des Gesäßes gespritzt, wird der Po runder, straffer und das Verhältnis von Taille zu Po sieht in der Seit- und Rückenansicht sehr schön aus. Beim Einbringen des Fettes ist es wichtig, dieses nicht auf einmal an eine Stelle zu spritzen, denn dann besteht die Gefahr, dass es nicht anwächst. Nur das Einbringen von hunderten kleinen Fettbahnen garantiert ein Anwachsen über einen Zeitraum von 3-12 Wochen. Leider muss der Patient in diesem Zeitraum sein Gesäß für ein schönes dauerhaftes Ergebnis entlasten, auf der Seite oder dem Bauch schlafen. Das Fett, das allerdings anwächst, hält dann für immer!

Es natürlich klar, dass dieses Verfahren länger dauert und viel aufwendiger als eine „normale“ Fettabsaugung ist.

Brazilian Butt Lift schafft schöne weibliche Kurven

Allein die Ergebnisse eines Brazilian Butt Lift sind es wert. Denn der Po bekommt eine verführerische weibliche Form, die Taille wird schmaler der Po voll und rund. Oftmals wird von einer Po-Apfelform gesprochen. Es ist nicht verwunderlich, dass es viele Prominente gibt, denen nachgesagt wird, dieses durchgeführt zu haben. Denn der Po hat einen sehr starken erotischen Reiz. Frauen mit einem ausgeprägten Po wird eine höhere Gebärfreudigkeit nachgesagt und werden oftmals als sexual anziehend empfunden.

Weitere Infos zum Brazilian Butt Lift finden Sie hier.

Hintergrundinfos Brazilian Butt Lift