Bauchstraffung Hannover Abdominoplastik Fettschürzen-OP

Bauchstraffung Hannover

Wer kommt für eine Bauchstraffung (Abdominolipektomie, Abdominoplastik) in Frage

Bauchstraffung Hannover: Für eine Bauchdeckenstraffung kommen Kunden mit einem Haut-Gewebe-Überschuss im Bereich des Bauches in Frage. Dieser kann entweder durch Gewichtsverlust oder Schwangerschaft zustande gekommen sein. Typischerweise scheuert das überschüssige Bauchgewebe am Hosenbund und es kann zu einer vermehrten Schwitzneigung mit Hautausschlägen in der Umschlagsfalte über dem Schamhügel kommen.

OP-Dauer Bauchstraffung

Die Dauer Ihrer Bauchstraffung liegt je nach Umfang zwischen 1,5-3 Stunden.

Art der Narkose bei Ihrer Bauchdeckenstraffung

Eine Bauchdeckenstraffung wird in Allgemeinnarkose durchgeführt.

Nachbehandlung bei Ihrer Bauchdeckenstraffung

Tragen eines Kompressionsmieders für mind. 6 Wochen ganztägig. Fadenzug nach ca. 10 Tagen.

Kosten einer Bauchdeckenstraffung

Ca. 6000 € inkl. Mehrwertsteuer. Eine Ratenzahlung Ihrer Bauchstraffung ist ab einer Monatsrate von ca. 110 € möglich. Ein verbindlicher Kostenvoranschlag ist erst nach einer persönlichen Untersuchung möglich.

Gründe für eine Bauchdeckenstraffung

Wenn Sie viel Gewicht verloren haben oder nach einer Schwangerschaft sich das Gewebe am Bauch nicht zurückgezogen hat, kommt es zu einem Hautüberschuß insbesondere im Unterbauch oft verbunden mit einer Umschlagfaltenbildung oberhalb des Schamhügels. Die Folge ist, dass man sich ungern unbekleidet zeigt, wie in Schwimmbädern oder sogar auch im privaten Bereich. Diese Vermeidungshaltung muss aber nicht sein. Ein flacher Bauch ist sowohl für Männer als auch Frauen ein Faktor, der das Selbstwertgefühl massiv beeinflussen kann mit Auswirkungen sowohl beruflich als auch privat. Profitieren Sie von Ihrem neuen Körpergefühl.

Was passiert bei der Bauchstraffung

Bauchdeckenstraffung Hannover: Hierbei wird das überschüssige Gewebe entfernt. Das restliche Gewebe wird neu ausgebreitet und gestrafft und zwar so, dass die Narbe bei der Bauchdeckenstraffung in der Bikinizone zu liegen kommt. Vorbestehende Narben werden bei der Gelegenheit korrigiert und aufgelöst. Bei ausgeprägter Fettschürze ist meistens ein Umsetzen des Bauchnabels erforderlich. Hierbei kann gleichzeitig eine Formkorrektur des Nabels erfolgen. Bei erschlaffter Bauchmuskulatur kann diese innerlich gerafft werden und die Formgebung und Taillenbildung verbessern. Die Naht kann auf mehrere Art und Weisen erfolgen. Häufig erfolgt eine Kombination aus selbstauflösenden Fäden mit evtl. vereinzelten Fäden, die entfernt werden müssen.

Eine Ausnahme bildet die Miniabdominoplastik. Hierbei wird nur der Bereich des Bauches unterhalb des Bauchnabels gestrafft. Der Bauchnabel wird hierbei nicht versetzt, wie bei einem großen Hautüberschuss.

Beratungstermin buchen >>

Home >>